Mozart und mehr in Salzburg

Mozart und mehr in Salzburg

Salzburg, UNESCO-Weltkulturerbe, viertgrößte Stadt Österreichs und Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes, ist eine Reise wert. In jeder Hinsicht, denn die frühere Metropole der Habsburgermonarchie und ihr Umland bieten landschaftliche, musikalische, sportliche, erholsame, historische, kulinarische, literarische Höhepunkte. Eingebettet in das Salzburger Becken und flankiert von den Höhen der Alpen ist Salzburg eine wohlbekannte Touristenattraktion, die im Sommer wie im Winter mit vielfältigen Angeboten und Sehenswürdigkeiten lockt.

Großaufnahme Salzburger Dom im Winter

Sehenswertes

Salzburg ist den meisten als Mozarts Geburtsstadt bekannt. In der Getreidegasse 9 erblickte der weltberühmte Komponist und Musiker 1756 das Licht der Welt. Er wurde wenig später im Salzburger Dom, eine der barocken Schönheiten der Stadt, getauft. Die ganze Altstadt Salzburgs zeigt sich von der besten Seite ihrer uralten Geschichte und Festung Hohensalzburg, Schlösser wie Hellbrunn oder Leopoldskron sowie über 20 Kirchen in verschiedenen Baustilen verdienen mehr als bloße Augenblicke. Für besonders kurze Wege trotz ausgiebigem Sightseeing befinden sich rund 25 Hotels in Salzburg mitten im Herzen der Stadt.

Musikalisches, Literarisches, Gemaltes

Mozart ist ein großes Thema der Stadt Salzburg, die den Künstler jährlich mit einer Mozartwoche ehrt. Weitere musikalische Erlebnisse wie auch ausgebuchte Hotels in Salzburg sichern beispielsweise die Salzburger Festspiele, Jazz & the City oder die Salzburger Biennale zu. Bei über 4000 Veranstaltungen jährlich hält die Alpenmetropole auch literarische und künstlerische Wohltaten bereit. Großartige Kunstausstellungen, Galerien, Skulpturenparks, das Literaturhaus und Theater sind in Salzburg beheimatet. Sogar ein Marionettentheater fehlt nicht.

Schlemmereien

Egal ob im Hotel in Salzburg, im traditionsreichen Wirtshaus oder im rustikalen Brauhaus- Leckereien gibt es überall. Salzburger Nockerl, Erdäpfelgerichte und andere Salzburger Spezialitäten sowie Gerichte aus aller Herren Länder sorgen für das leibliche Wohl. Mit oder ohne dem berühmten Salzburger Bier.

Blick auf Balkon vom Hotel Scherer

Sport und Wellness

Das kommt nicht zu kurz! Immer mehr Menschen jeden Alters wünschen sich eine Auszeit vom alltäglichen Stress, um sich und ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Darauf haben zahlreiche Hotels in Salzburg längst reagiert und wohltuende Oasen der Entspannung in ihre Häuser integriert. Aromatherapie, Massage, Bäder, Sauna und kosmetische Anwendungen, Entspannungsübungen – für jeden Geschmack ist das Passende dabei und etwas außerhalb von Hotel und Salzburg sprudeln mehrere Thermen mit heilsamem Wasser. Als Stadt am Nordrand der Alpen besitzt Salzburg Vorzüge, die Wanderer, Radfahrer, Wintersportler und Bergsteiger schätzen. Orte um Salzburg wie Zell am See, Saalfelden oder Kaprun sind gut von Salzburg aus für Sport und Naturerlebnisse aller Art erreichbar.

Kinder, Kinder!

Damit sich Kinder in Salzburg wohlfühlen, bieten viele Museen Kinderführungen und -aktionen an; auch der Zoo ist auf den Besuch der Kleinen bestens vorbereitet.

Kommentare sind geschlossen.