Fussball WM Brasilien: Sao Paolo – Metropole in Brasilien

Fussball WM Brasilien

Alle Spiele in Sao Paolo

Gruppe Datum Uhrzeit Spiel
Gruppe A 12.06.2014 17:00 (D 22:00) Brasilien – Kroatien
Gruppe B 23.06.2014 13:00 (D 18:00) Niederlande – Chile
Gruppe D 19.06.2014 16:00 (D 21:00) Uruguay – England
Gruppe H 26.06.2014 17:00 (D 22:00) Südkorea – Belgien
Finalspiele
Achtelfinale 01.07.2014 13:00 (D 18:00) Sieger F – Zweiter E
Halbfinale 09.07.2014 17:00 (D 22:00) Sieger VF3 – Sieger VF4

 

Sao Paolo ist die wohl bekannteste Stadt Brasiliens und eine der größten Städte der Welt. Mit 18 Millionen Einwohnern bildet Sao Paolo ein wichtiges Wirtschaftszentrum und ist bei Touristen für seine Gegensätze bekannt – die hochmodernen Wolkenkratzer, die einen Schatten auf Kathedralen aus dem 17. Jahrhundert werfen, und das alles inmitten vieler Flecken tropischer Natur. Sao Paolo liegt im gleichnamigen Bundesstaat und teilt sich in 9 Verwaltungszonen auf. Die Stadt umfasst ein Gebiet von 1523 km².

Dadurch, dass Sao Paolo nicht direkt am Strand liegt, wird die Stadt von Touristen oft nur aufgrund des riesigen internationalen Flughafens genutzt. Aus nahezu jeder Stadt Brasiliens kann man mit dem Bus nach Sao Paolo reisen, Bahnverbindungen gibt es dagegen kaum. Für Touristen sind die (falls überhaupt vorhandenen) Buspläne nur schwer zu entschlüsseln, außerdem wird die gewünschte Haltestelle nur angefahren, wenn man rechtzeitig den Arm heraus hält. Alternativ kann man sich aber auch gut ein Taxi leisten oder eine der vier Linien der Metro nutzen. Wer mit dem eigenen Auto durch Sao Paolo fahren will, braucht wirklich starke Nerven, denn hier herrscht ein nicht zu überblickendes Verkehrschaos. Die „Paulistanos“, wie die Bewohner Sao Paolos genannt werden, sind dabei aber immer freundlich und rücksichtsvoll.

Brasilien Cover

ebook hier direkt bei Amazon ansehen

Sehenswürdigkeiten in Sao Paolo

Sao Paolo hat eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bieten. Kulturinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten, zum Beispiel lohnt sich ein Besuch des bekannten Theatro Municipal oder des Museums Museo de Arte de Sao Paolo, das die wichtigste Kunstsammlung von Südamerika beherbergt. Erwähnenswert sind auch die Bauwerke, die sich innerhalb der Stadt befinden. Sao Paolo ist bekannt für seine Wolkenkratzer, wobei der höchste von ihnen 170 Meter hoch ist. Die Catetral Metropolitana ist die größte Kirche, sie kann bis zu 8000 Menschen gleichzeitig empfangen. Wer Natur in Sao Paolo sucht, der kann dem 1,5 km² großen Parque do Ibirapuera einen Besuch abstatten. Hier befindet sich neben wunderschönen Gärten und Seen auch ein Planetarium.

Wer den legendären Karneval in Sao Paolo erleben möchte, der sollte spätestens ab dem Freitag vor Aschermittwoch angereist sein. In der Stadt finden von den ansässigen Sambaschulen die mit größten Karnevalsparaden der Welt statt.

Auch die Gaumenfreuden sind ein wichtiger Aspekt von Sao Paolo, sie trägt zusammen mit Paris, Tokio und New York den Titel „Internationale Hauptstadt der Gastronomie“. Man findet in der ganzen Stadt unzählige hochkarätige Restaurants und kann zu jeder Tages- und Nachtzeit kulinarischen Genüssen erliegen.

Dieser Artikel ist Teil einer Serie, welche die Austragungsorte der Fußball WM 2014 in Brasilien vorstellt.