Campingurlaub in Italien

Campingurlaub in Italien

Italien zählt nicht umsonst zu den beliebtesten Reiseländern. Lange Strände, malerische Landschaften, imposante Bergregionen und natürlich das besagte Dolce Vita locken jährlich eine Vielzahl von Urlaubern aus aller Welt. Um Italien in seiner ganzen Schönheit zu entdecken und dabei flexibel und mobil zu bleiben, bietet ein Campingurlaub den idealen Rahmen.

Von Südtirol bis Sizilien

Unzählige Küstenabschnitte, traumhafte Buchten und das idyllische Landesinnere verfügen über gut ausgestattete Campingplätze, die zum Erholen einladen. Insbesondere für den Urlaub mit Kindern ist ein Camping Urlaub in Italien sehr zu empfehlen, denn viel Bewegungsfreiraum und große, sichere Spielbereiche bieten Kindern viel Abwechslung. Zahlreiche Campinganlagen bieten tollen Allround-Service aus unterhaltsamen Animationsprogramm, Einkaufsmöglichkeiten für die Selbstversorgung und Badelandschaften. Fernab von touristischem Trubel bieten die kleineren Campingplätze hingegen viel Ruhe und Idylle.

Gardasee

Ob Urlaub mit der ganzen Familie oder Abenteuer-Trip mit Freunden: Auf den zahlreichen Campingplätzen in Italien werden Urlaubsträume wahr. Das vielgeliebte Reiseland bietet zwischen Südtirol und Sizilien sowohl landschaftlich, als auch kulturell und natürlich gastronomisch jede Menge Abwechslung: Pittoreske Landschaften, Meer, Berge und kleine, malerische Städte sind die perfekte Kulisse, um die Seele baumeln zu lassen. Nicht zu vergessen schöne Seen wie der Gardasee. Ebenso vielfältig, wie Italien selbst, ist die Auswahl und Lage der Campingplätze.

Italiens traumhafte Campingmöglichkeiten

Die Toskana bietet neben viel Strand und Trubel auch zahlreiche romantische Ortschaften, die es zu entdecken gilt. Mit ihrer 600 Kilometerlangen Küste lockt die Adria mit einer Vielzahl an Campingplätzen, die jedoch rechtzeitig reserviert werden sollten. Insbesondere in der Hochsaison zählt diese Region auch unter Campern zu den beliebtesten Urlaubszielen. Der majestätische Lago Maggiore bietet einen perfekten Mix aus Erholung, Genuss und Kultur und ist auch in den Übergangsjahreszeiten wie gemacht für einen entspannten Campingurlaub.

Die traumhafte Insel Sardinien verspricht Erholung pur und hat sich in den letzten Jahren vermehrt zum beliebten Reiseziel für Camper entwickelt. Italiens Campingplätze befinden sich meist unweit der nächsten, spannenden Sehenswürdigkeiten und sind modern ausgestattet. Um sich einen informativen Überblick der Campingplätze in Italien zu verschaffen, bietet der ADAC eine jährlich neue Bewertung.

 

Kommentare sind geschlossen.